Kulinarischer Genuss auf der Emsterrasse Marché Mövenpick kommt in die Emsgalerie

Wir freuen uns sehr darüber, dass wir mit Marché Mövenpick ein weiteres kulinarisches Highlight für die Emsgalerie gewinnen konnten, berichtet Hermann Klaas, Investor der Emsgalerie, knappe drei Wochen vor der feierlichen Eröffnung. „Neben der Biener Landbäckerei Wintering wird mit Marché Mövenpick das Angebot auf der Emsterrasse nun komplettiert“, ergänzt Centermanager Patrick Stürmer.

Marché International, das international tätige Gastronomieunternehmen mit Schweizer Wurzeln setzt die Expansion im Bereich von Shoppingcentern und attraktiven City-Lagen mit der Eröffnung eines Marché Mövenpick in Rheine weiter fort. Anfang Oktober startet der Ausbau und im Advent öffnet das Restaurant erstmalig seine Türen. „Den Besuchern der Emsgalerie bieten wir als Highlight die beliebten italienischen Klassiker Pizza und Pasta in neu interpretierten Variationen. Die typischen Marché Mövenpick Salat- und Saftkreationen ergänzen das kulinarische Angebot. Bei uns treffen kulinarischer Genuss, absolute Frische und Gastfreundschaft mit Herz aufeinander“, verrät Oliver Altherr, CEO Marché International. Mit seiner trendigen Atmosphäre überzeugt auch das Interior Design des Restaurants. Urbanes Ambiente trifft auf Naturmaterialien wie alter Eiche, handgemachten Keramikplatten und Zementfliesen – der ideale Rahmen für Shopper und Genießer.

Auf insgesamt über 408 qm finden rund 150 Gäste im Innenbereich und mehr als 200 auf der gemütlichen Terrasse Platz. Die originellen Gerichte werden frisch vor den Augen der Gäste zubereitet und können in Selbstbedienung vor Ort oder als Take Away genossen werden. Das Konzept basiert auf den bewährten Erfolgsfaktoren wie Life-Cooking, erstklassiger Qualität, Frische, Natürlichkeit, regionale Produkte und Raffinesse.

Im Zentrum des Angebots steht die italienische Küche mit einer großen Portion Kreativität. So sind die Gourmet-Pizzen nicht rund sondern eckig. Hauchdünn, mit besten Zutaten belegt, werden sie auf einem Holzbrett mit einer Schere zum Teilen serviert. Neben Klassikern wie „Classic Margherita“ gibt es Neuinterpretationen wie „Heavenly Chicken“ - eine „white Version“ mit Hühnchen, Champignons, Kräuterpesto, Tomaten-Chili-sauce, BBQ-Sauce und würziger Kresse. Ebenfalls angeboten werden innovative Salat- und Pasta-Kreationen. Für die hausgemachte Pasta werden zwei Nudel-Sorten täglich frisch vor Ort produziert. Klassische Varianten wie eine typisch italienische Carbonara oder kreative Interpretationen wie „Chicken meets mango“ oder „Lemon Shrimp“ werden in Kombination mit frischen, saisonalen Zutaten à la minute zubereitet.

Zahlreiche Highlights finden sich auch in der Getränke-Karte: Frisch gepresste Säfte mit kreativen Arrangements von Himbeere, Banane, Apfel und Minze sowie leckere Shakes runden zusammen mit Mövenpick Bio/Fairtrade-Kaffee und feinsten Tee-Spezialitäten das gastronomische Erlebnis ab.

Die Emsgalerie geht am 22. September 2016 um 8 Uhr morgens mit einer feierlichen Eröffnung im Eingangsbereich Emsstraße an den Start.

Heute
geöffnet

09:30 20:00

Gastro

07:00 20:00